Mustervertrag probefahrt privat

Erstens benötigen Sie noch eine Haftpflichtversicherung für den Betrieb eines Fahrzeugs. Auch wenn der Käufer noch keine Police hat, muss der Verkäufer seine Police bis zum Verkauf des Autos beibehalten. Denn wer das Fahrzeug besitzt und/oder betreibt, ist auch während einer Probefahrt dafür verantwortlich. Der Testfahrer würde nach den Richtlinien des Verkäufers als Nebenfahrer betrachtet. Wenn man den Käufer in seiner Umgebung fahren lässt, stellt er sich vor, das Auto zu besitzen – eine großartige Möglichkeit, jemandem über die Linie zu helfen, wenn er eine Entscheidung über den Kauf von etwas trifft. Es ist wahr, dass es einen erheblichen finanziellen Vorteil für den privaten Verkauf Ihres Fahrzeugs geben kann, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie Käufer einladen, Ihr Fahrzeug zu testen, sprechen Sie mit Ihrem Versicherungsanbieter und finden Sie heraus, ob Sie im Falle eines Unfalls mit jemand anderem hinter dem Steuer versichert sind. Es ist auch eine gute Idee, mit Ihrer Versicherung zu bestätigen, dass ein anderer Fahrer im Falle eines Unfalls versichert ist. Stellen Sie sicher, dass Sie die Führerscheindaten des Käufers miterleben und notieren oder ein Foto mit Ihrem Telefon machen, bevor Sie es Ihr Fahrzeug fahren lassen. Dafür gibt es einige Gründe. Wenn Sie die Probefahrt mit dem Käufer planen, fragen Sie, welche Art von Fahren wird diese Person tun – Autobahn? Cbd? oder Vorstadt? Zu wissen, wofür sie das Auto brauchen, kann Ihnen helfen, zu planen, wo Sie das Auto für eine Probefahrt nehmen können. Wenn Sie sich entschieden haben, Ihr Auto durch einen privaten Verkauf zu verkaufen, sobald Sie das Auto beworben und Ihr verkehrsfähiges Zertifikat erhalten haben, werden potenzielle Käufer Ihr Auto für eine Probefahrt mitnehmen wollen. Zunächst möchten Sie nicht zulassen, dass ein nicht lizenzierter Fahrer Ihr Auto fährt. Es ist nicht nur illegal, aber Sie können nicht im Falle eines Unfalls versichert sein.

Der Käufer kann eine Solo-Fahrt anfordern, aber unabhängig davon, Sie werden eine Art von Sicherheit wollen, dass Ihr Auto in dem gleichen Zustand zurückkehrt, in dem es gegangen ist. Sie sollten sich ein Bild vom Führerschein des potenziellen Käufers machen oder zumindest die Lizenznummer, Adresse und Telefonnummer des Käufers notieren. Der wichtigste Ratschlag ist, Ihren Instinkten zu vertrauen. Wenn irgendein Aspekt des potenziellen Käufers Sie unbequem macht, drehen Sie die Schlüssel nicht um. Als privater Verkäufer sind Sie nicht gezwungen, jemanden Ihr Auto fahren zu lassen – immer. Kunden der Suncorp Comprehensive Insurance können einen Anspruch geltend machen, wenn ein Käufer während der Prüfung des Fahrzeugfahrens zum Zwecke eines Verkaufs einen Unfall hat, jedoch nur, wenn die versicherte Person oder ein gelisteter Fahrer den potenziellen Käufer begleitet. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie Ihren Gebrauchtwagen für einen privaten Verkauf testen möchten, leihen Sie dieser Person auch Ihre Versicherung. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Dinge im Hinterkopf behalten: Sie würden die Schlüssel zu Ihrem Auto nicht an einen Fremden auf der Straße übergeben, nur weil sie gefragt haben, und das ist keine Ausnahme.